30 Minuten früher ins Bett – das ist gesund

208
Zeitig schlafen gehen beugt Stress vor
©baranq/stock.adobe.com

Ein stressiger Arbeitstag liegt nach 18 Uhr oder 19 Uhr hinter den meisten Arbeitnehmern. Stressig war für Dich vielleicht auch die Heimfahrt – mit dem Auto wo Du in einen Stau gekommen bist oder es in der Bahn mal wieder sehr voll war. Wenn Du endlich zuhause bist, dann ist erst einmal Familienzeit – eigentlich. Doch für einige hört die Arbeit dann noch nicht auf. In der modernen Arbeitswelt ist es heute so, dass viele Arbeitnehmer auch zuhause Zugang zu ihrem Firmen-Email-Konto haben. Wenn das bei Dir auch der Fall ist, wirst Du nach dem Abendessen mit der Familie Dich vermutlich noch einmal vor den PC setzen. Routinemäßig machst Du dann auch noch mal das Firmen-Email-Konto auf. Denn Du willst ja checken, ob ein bestimmter Kunde oder Lieferant nach Feierabend doch noch geantwortet hat. So weißt Du, welche Tätigkeit Du am nächsten Arbeitstag gleich erledigen musst – dem Kunden oder Lieferanten antworten, eine Bestellung bestätigen oder eine Bestellung aufgeben. Dass Du Dich gleich an den PC setzt wenn Du nach Hause kommst, das ist eher unwahrscheinlich.

Wenn Du nicht gleich nach dem Abendessen vor dem PC sitzt, gehst Du vielleicht nach dem Abendessen erst einmal duschen. Und danach setzt Du Dich mit Frau, Freundin oder den Kindern vor den Fernseher und schaust Dir einen Spielfilm oder eine Sendung an. Wenn die Kinder ins Bett müssen, bringst Du sie mit Deiner Partnerin gemeinsam zu Bett. Danach geht es aber vor den PC zum Email checken. Eigentlich wäre es dann schon lange Zeit, dass auch Du zu Bett gehst, weil Du am nächsten Morgen wieder aufstehen musst. Auch Deine Partnerin ist schon in ihre Nachtwäsche geschlüpft und wartet auf Dich im Schlafzimmer. Doch Du checkst erst einmal Deine Email ausgiebig, löschst Spams und beantwortest die eine oder andere Email noch. Deine Partnerin ist inzwischen aus dem Bett aufgestanden und drängt Dich endlich ins Bett zu kommen. Du vertröstest Sie und kümmerst Dich weiter um Deine Emails. Dabei hast Du auch schon einige Male gähnt – bist also müde!

Dass es besser wäre, wenn Du mit dem Email checken 30 Minuten früher aufhören solltest als Du es normal machst, dass solltest Du Dir zur Gewohnheit werden lassen. Denn in diesem Fall hast Du 30 Minuten länger, in denen Du vor dem Einschlafen noch entspannen kannst. Und 30 Minuten früher mit dem Email checken und bearbeiten aufhören bedeutet auch 30 Minuten länger Schaf. – Das ist gesund!

CBD Produkte von Nordic Oil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here