5 besten Meditationsbücher für 2019

0
278
Buch lesen
©puhimec / Fotolia.com

Egal, ob die Meditation etwas Neues für dich ist oder ob du bereits ein erfahrener ZEN-Meister bist, eines ist sicher – Du solltest nie aufhören zu lernen und zu studieren.

Vom Erlernen verschiedener Techniken bis zum Verstehen der Geschichte der Meditation in den verschiedenen Kulturen gibt es viel zu entdecken. Und eine der besten Informationsquellen sind natürlich Meditationsbücher.

Zen-Geist – Anfänger-Geist: Unterweisungen in Zen-Meditation

Zen Mind
Zen Mind

Shunryu Suzuki war einer der produktivsten Zen Meister. Er begann schon in jungen Jahren mit der Meditation und durfte bereits im Alter von 30 Jahren Schüler annehmen. Suzuki machte Zen in den USA bekannt. Leider verstarb er bereits im Jahre 1971.

Das Buch Zen Mind ist ideal um Zen zu verstehen und zu praktizieren. Es ist leicht im täglichen Leben anzuwenden und darüber hinaus auch noch gut zu lesen. Nicht umsonst zählt es zu den Klassikern der Meditation.

Wie ich die entscheidenden 10% glücklicher wurde

10 Prozent glücklicher

Dan Harris ist ein in Amerika sehr bekannter Anchorman. In seinem Buch erzählt er seine persönliche Geschichte. Als er live während einer Nachrichtenshow eine Panikattacke hat, wird im klar, dass er nicht wie gewohnt weitermachen kann.

Er beginnt eine Interviewreihe mit spirituellen Lehrern wie Eckart Tolle, Deepak Chopra u.a. Harris öffnet sich der Welt der Meditation, der er bis dahin skeptisch gegenüber stand. Ein sehr interessantes und persönliches Buch eines westlichen Karrieremenschenan an einem Wendepunkt in seinem Leben.

Hinsetzen – Loslassen – Glücklich sein

hinsetzen -loslassen -glücklich sein


Hinsetzen und Loslassen , geschrieben von Sukey und Elizabeth Novogratz, ist ein Reiseführer mit einem achtwöchigen Plan, der in den geschäftigsten Lebensstil integriert werden kann.

Das Buch ist speziell für Menschen geschrieben, die einen sehr geschäftigen Lebensstil haben, aber jeder, der sich für Meditation interessiert, wird es sicherlich eine gute Lektüre finden.

Novogratz erklären, wie Meditation genutzt werden kann, um Ängste effektiv abzubauen, Stress abzubauen, Gewicht zu verlieren, Schlaf anzuregen und die Stimmung zu verbessern.

Dies ist ein wunderbarer Leitfaden, der die Grundlagen und die richtigen Techniken der Meditation vermittelt.

365 TAO – Heilende Meditation

365 TAO

365 Tao, geschrieben von Ming-Dao Deng, erklärt die Rolle der Meditation im Tao.

Deng erklärt die Bedeutung der Meditation an und wie sie Menschen helfen kann zu lernen, wie man die Welt und sich selbst mehr liebt.

Deng glaubt, dass Meditation der Schlüssel zu einem Leben in Harmonie ist, da er in seinem täglichen Leben Stress, negative Gedanken und Angst bekämpft.

Er ermutigt seine Leser in diesem wunderbaren Buch, es zumindest einmal auszuprobieren, damit sie das Beste der Meditation erleben können, wie er es seit so vielen Jahren tut.

Happy Minutes – 4 Minuten, die dein Leben verändern

Happy Minutes

Viele Menschen betrachten Meditation als eine Art Übung. Sie glauben, dass sie nicht die Zeit haben, es zu tun, also versuchen sie es nicht einmal.

Rebekah Borucki entlarvt diese Theorie in diesem erstaunlichen Buch vollständig.

Sie unterrichtet dir nicht nur die schnellen Techniken, die du brauchst, sondern diese zertifizierte Yogalehrerin zeigt dir auch, wie du sie in deinen bereits vollen Terminkalender einbauen kannst.

Rebekah führt die Leser auf ihren persönichen Weg ihrer eigenen Kämpfe mit Angst und Depressionen. Sie erklärt, wie Meditation ihr geholfen hat, diese negativen Kämpfe zu überwinden.

Und ihr gelang all dies, indem sie nur vier Minuten am Tag ihren Übungen widmete.

Unabhängig davon, wie beschäftigt du denkst, dass du bist. Jeder hat vier Minuten Zeit, die er erübrigen kann, um sein Leben zu verbessern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here