Anti-Stress-Kuchen

17
Anti Stress Kuchen

„Ich bin im Stress“! Dieser Satz wird von vielen Menschen mehr oder weniger regelmäßig verwendet. Bestimmt hast du diesen Satz auch schon oft gehört oder auch selbst gesagt.
Es gibt viele verschiedene Auslöser dafür, dass man sich gestresst fühlen kann. Stress wirkt sich immer auch auf den Körper und somit auf die Gesundheit des Menschen aus.
Zur Vermeidung oder Verringerung von Stress gibt es verschiedene Techniken und Möglichkeiten.

Auch durch eine passende Ernährung kann Stress vermieden oder verringert werden.
Es gibt unterschiedliche Lebensmittelgruppen, die als Nervennahrung gelten.
Dazu zählen zum Beispiel Nüsse, Samen und Kerne, Grünes Gemüse, Bananen, dunkle Schokolade, Hüsenfrüchte oder Haferflocken.

Hier findest du ein tolles Rezept für einen „Anti-Stress-Kuchen“ in dem sowohl Haferflocken, Nüsse als auch dunkle Schokolade enthalten sind und somit dem Stress sogar dreifach ein Schnippchen geschlagen werden kann. Außerdem ist der Kuchen einfach und schnell zuzubereiten:

„Anti-Stress-Kuchen“ mit Haferflocken, Nüssen und dunkler Schokolade

Folgende Zutaten brauchst du für den Kuchen:
300 Gramm Zucker
200 Gramm dunkle Schokolade
250 Gramm Butter
250 Gramm geriebene Walnüsse
140 Gramm Mehl
60 Gramm Haferflocken
4 Esslöffeln Milch
4 Eier

So bereitest du den Kuchen zu:
Zuerst musst du die Schokolade schmelzen. Die Butter wird mit Zucker und Milch schaumig geschlagen, danach gibst du die geschmolzene Schokolade und die Eier dazu und verrührst alles gut. Die geriebenen Walnüsse, die Haferflocken und das Mehl werden zum Schluss unter die Masse gerührt.
Der Teig wird auf ein tiefes Backblech gestrichen und kommt bei 150 Grad 30 Minuten in den Ofen.
Schon ist dein „Anti-Stress-Kuchen“ fertig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here