Die 5 besten Vitamine gegen Stress

0
264
Besten Vitamine gegen Stress
©Pierre brillot / Fotolia.com

Die meisten Menschen leben heute unter ständigem Stress und akzeptieren ihre Situation als unglückliche Folge des modernen Lebens. Gehörst Du auch zu den Menschen, die sich ein ruhigeres Leben wünschen? Wenn Du lernst, effektiv mit Stress umzugehen, kann Dir das mehrere Jahre zusätzlicher Lebenszeit einbringen. Doch auch mit einer achtsamen Lebensweise kann Dich der Dauerstress ereilen. Wenn Dich beispielsweise Dein Job sehr fordert und Du zusätzlich jeden Tag zwischen Deiner Arbeit und Deinem Privatleben hetzt, dann ist es an der Zeit, diesen Kreislauf zu unterbrechen. Ob auch Du zur Kategorie „dauergestresst“ gehörst, zeigen Dir die folgenden typischen Anzeichen:

 

  • Vor wichtigen Terminen kannst Du Dich nicht entspannen und schläfst schlecht.
  • Du bist sehr nervös und eher ungeduldig.
  • Du hast ständige Verspannungen im oberen Rücken.
  • Durch Kinderlärm fühlst Du Dich schnell gereizt.
  • Aufgrund mangelnder Konzentration vergisst Du manchmal Deine Aufgaben oder sogar ganze Meetings.

 

Bei länger andauerndem Stress produziert Dein Körper dauerhaft zu viel Energie. Langfristig macht dieser Energieüberschuss krank. Als natürlicher Reflex auf die Kampf-oder-Flucht-Reaktion entwickelte sich unsere heutige körperliche oder seelische Anspannung. Ständiger Stress führt jedoch zu unerwünschten gesundheitlichen Folgen wie Verdauungsstörungen, Migräne und Schlafstörungen. Um die Anspannungen aufzulösen, greifen viele auf das Rauchen oder häufigen Alkoholkonsum zurück. Solch ungesunden Verhaltensweisen können einen negativen Zyklus auslösen, der nur schwer zu durchbrechen ist. Die sinnvollste Strategie besteht darin, beim Erkennen der ersten Anzeichen diesen Kreislauf zu durchbrechen. Das kann mit ausgeklügelten Stressmanagement-Programmen oder über die Ernährung geschehen.

Unter Stress läuft Dein Körper ständig auf Hochtouren. Der Kreislauf benötigt mehr Sauerstoff, Energie sowie Vitamine und Mineralstoffe. Damit Du von Deinem Stresslevel herunterkommst, solltest Du auf folgende Vitamine gegen Stress zurückgreifen:

 

1. B-Vitamine für gesunde Nerven und mehr Vitalität

Ständige Müdigkeit und ein niedriges Energielevel sind nicht nur für Dich selbst, sondern auch für Dein Umfeld eine Zumutung. B-Vitamine tragen zur Aufrechterhaltung eines hohen Energielevels bei und wirken sich positiv auf Deine kognitive Leistungsfähigkeit aus. Klinische Untersuchungen legen nahe, dass die Einnahme eines Vitamin B-Komplexes dazu beitragen kann, den Energiepegel hoch und das Stressniveau niedrig zu halten. Gerade die Vitamine gegen Stress aus der B-Familie sind elementar für unser Wohlbefinden. Sie leiten alle Phasen der Energieproduktion des Stoffwechsels. Jede Zelle im Körper ist abhängig von den B-Vitaminen. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr eines Vitamin-B-Präparats dazu beitragen kann, Stresssituationen und persönliche Belastungen besser zu verkraften. Im Wesentlichen unterstützen die essenziellen Vitamine gegen Stress ein Gefühl der Stabilität und Ruhe.

Vitamin B wird auch als Pantothensäure bezeichnet und ist nicht umsonst als „Anti-Stress-Vitamin“ bekannt. Eine der Hauptfunktionen dieses Vitamins besteht darin, die Nebennieren zu stimulieren. Die Nebennieren produzieren Hormone, die zur Bewältigung und Verringerung von Stresssituationen benötigt werden. Lebensmittel mit viel Vitamin B sind Leber, Mais, Avocados, Pilze, gelber Kürbis und Blumenkohl.

Top Produkte Vitamin B

2. Vitamine gegen Stress: Sonnenvitamin D

Vitamin D3 ist bereits als wichtiges Element für unseren Knochenbau bekannt. Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass dies nur einen Bruchteil der fördernden Eigenschaften widerspiegelt. Das Sonnenvitamin D übernimmt an vielen weiteren Stellen des Körpers wichtige Aufgaben. Ein kräftiges Immunsystem und ein starker Nervenhaushalt können nur funktionieren, wenn ausreichend Vitamin D zur Verfügung steht. Ist dies nicht der Fall, neigt der Körper zu einer erhöhten Infektanfälligkeit und Kreislaufproblemen. Fühlst Du Dich ständig matt und anhaltend müde, können das ebenfalls erste Anzeichen für einen Vitamin-D-Mangel sein. Darüber hinaus macht sich eine unzureichende Versorgung durch das Sonnenvitamin mit erhöhtem Schlafbedarf, Leistungsverlust, Antriebslosigkeit und regelmäßigen Kopfschmerzen bemerkbar.

Das fettlösliche Vitamin hat dabei eine Sonderstellung unter den Mineralstoffen. Mithilfe von Sonnenlicht kann Dein Körper das lebensnotwendige Spurenelement nämlich selbst herstellen. Deine Haut produziert so etwa 80 bis 90 Prozent Deines Bedarfs am Sonnenvitamin selbst. Die restlichen Prozente deckst Du über Deine Ernährung. Vitamin D kommt jedoch in Lebensmitteln nur begrenzt vor. Die höchste Konzentration an Vitamin D weisen fette Fischsorten wie Lachs, Makrele und Hering auf. Eigelb, Leber und verschiedene Speisepilze liefern das essenzielle Vitamin gegen Stress ebenfalls.

Top Produkte Vitamin D

3. Stress auflösen mit Vitamin A

Bei anhaltendem Stress sollte Vitamin A unbedingt auf Deinem Speiseplan stehen. Aufgrund seiner starken antioxidativen Eigenschaften kann es Stress-Symptome mit Leichtigkeit bekämpfen. Vitamin A kann dabei nicht nur Anspannungen abbauen, sondern auch Dein Immunsystem stärken. Zwischen der körperlichen und geistigen Gesundheit bestehen starke Verbindungen, die nicht ignoriert werden sollten. Glücklicherweise liefert die Natur Nahrungsmittel, die besonders reich an Vitamin A sind. Karotten, Spinat, Kürbis, Broccoli, Tomaten, Grünkohl, Papaya und Leber liefern ausreichende Mengen. Das Vitamin schützt Deinen Körper vor freien Radikalen, die gerade in Stressphasen verstärkt gebildet werden. Sogar einige Gewürze weisen hohe Konzentrationen der starken Vitamine gegen Stress auf. Du wirst den Unterschied spüren, sobald Du Chilipulver und Petersilie in Deine Ernährung integrierst. Wenn Du Dich trotzdem gestresst fühlst oder nicht genügend Vitamin A mit der Ernährung aufnimmst, können Vitamin-A-Präparate Deine Stressreduktion unterstützen.

Top Produkte Vitamin A

4. Vitamin C bei erhöhter Stressbelastung

Steht der Körper dauerhaft unter Strom, steigt der Cortisolspiegel. Cortisol wird nicht umsonst als „Stresshormon“ bezeichnet, denn es richtet im Körper erheblichen Schaden an. Es baut nicht nur Muskeln und Knochen ab, um Deinen Körper mit der anscheinend benötigten Energie zu versorgen, es schwächt auf lange Sicht auch Dein Immunsystem. Vitamin C ist ein natürlicher Cortisol-Blocker, der in einer Vielzahl an Nahrungsmitteln zu finden ist. Orangen, Paprika, Erdbeeren, Pfirsiche und Broccoli sind besonders reich an Vitamin C. Als Tagesdosis empfehlen Mediziner zwischen 1.000 und 2.000 Milligramm. Dein Körper kann die vielseitigen Vitamine gegen Stress nicht selbst herstellen, deswegen solltest Du sie als festen Bestandteil in Deine tägliche Ernährung integrieren. Sie können so nicht nur aktiv gegen Stress wirken, sondern auch Krankheiten vorbeugen.

Top Produkte Vitamin C

5. Vitamin E – das Zellschutzvitamin

Vitamin E zählt zu den besonders starken Antioxidantien, die vor allem die Haut schützen und regenerieren. Durch seine charakteristisch entzündungshemmende Wirkung kann es Asthma, Arthritis und andere entzündliche Erkrankungen einschließlich Depressionen eindämmen. Neuere Studien legen nahe, dass der Verzehr von Lebensmitteln mit Vitamin E sogar das Risiko von Alzheimer senken kann und dem Rückgang kognitiver Leistungsfähigkeit entgegenwirkt. Ein Mangel an Vitamin E ist in den Industrienationen eher selten, doch konnten amerikanische Studien beweisen, dass der Bedarf bei vielen Menschen nicht gedeckt ist. So enthält gerade Fastfood ohne pflanzliche Fette nur sehr wenig von dem essenziellen Vitamin. Ein Mangel an Vitamin E macht sich mit Leistungseinbußen, Müdigkeit, Sehstörungen, Muskel- und Nervenstörungen und trockener Haut bemerkbar. Du findest die hilfreichen Vitamine gegen Stress in Sonnenblumenkernen, Mandeln, Erdnüssen, Pinienkernen, Haselnüssen, Oliven, dunklem Blattgemüse sowie in Pflanzenölen wie Olivenöl und Weizenkeimöl.

Das Leben kann chaotisch sein, doch du kannst die negativen Auswirkungen eindämmen, indem du dich gesund ernährst und auf deinen Körper achtest. Baue diese großartigen Vitamine gegen Stress in deine tägliche Ernährung ein und beobachte, wie sich deine Stimmung verbessert.

Top Produkte Vitamin E

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here