Edles Rezept für eine gesteigerte Immunaktivität zum Stressabbau

18
Lachsfilet


Mit Hilfe einer qualitativ hochwertigen Ernährung führst du deinem Organismus essentielle Mikro- und Makronährstoffe zu, die zielgerichtet immunstimulierend, entzündungshemmend, regenerierend und antioxidativ wirken. Um körpereigene Entzündungsreaktionen bzw. oxidativen Stress einzudämmen und die Produktion von Stressbotenstoffen zu senken, konzentriere dich auf Rezepte, die eine hohe Dichte an entzündungshemmenden, leckeren Lebensmitteln enthalten.

Lachsfilet an schwarzem Reis, gefüllten Paprikaschoten und Blaubeer- Ketchup ist beispielsweise ein delikates Rezept, das deinen Körper mit wertvollen Biokativstoffen versorgt, deine ganzheitliche Gesundheit verbessert und nachhaltig eine ausgeglichene Psyche fördert. Während Lachsfilet zellschützende, antientzündliche Omega- Fettsäuren enthält, dient schwarzer Reis als Quelle für komplexe Kohlenhydrate sowie pflanzliches Protein für eine gesunde Darmflora, einen ausbalancierten Insulinspiegel und antioxidative sekundäre Pflanzenstoffe. Paprikaschoten weisen einen hohen Gehalt an Vitamin C und Capsaicin auf. Diese Kombination aktiviert dein Immunsystem, steigert deine Durchblutung und entfaltet eine schmerzlindernde Wirkung. Blaubeer- Ketchup ist reich an zellschützenden, stresslindernden Polyphenolen und Carotinoiden.

Zutaten für 2 Personen:

2 Lachsfilets

150 g Schwarzer Reis

2 große rote Paprikaschoten

100 g Champignons, 40 g jungen Gouda, einen kleinen Apfel, Oregano- und Bärlauchgewürz, schwarzer Pfeffer, Salz, 2 cm einer Ingwerknolle und 1 kleine Knoblauchzehe für die Füllung

1 rote Zwiebel, ½ Knoblauchzehe, 1 cm frischen Ingwer, 200 g Heidelbeeren, 1 EL Rapsöl, 3 EL Tomatenmark, 1 TL Salz, 1 TL schwarzen Pfeffer, ½ TL Ceylon- Zimt, ¼ TL Kurkuma und 25 ml Weißweinessig für den Blaubeer- Ketchup

  1. Schwarzen Reis mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben und für 2 Minuten sprudelnd aufkochen. Danach für rund 40 Minuten unter stetiger Wasserzufuhr bei mittlerer Hitze kochen.
  2. Lachsfilets unter klarem Wasser abwaschen. Mit frischem Zitronensaft beträufeln, würzen und in einer Pfanne mit Bratolivenöl scharf anbraten.
  3. Paprikaschoten waschen, entkernen und halbieren. In eine angefettete Auslaufform geben. Zutaten für die Füllung kleinschneiden, mit Olivenöl veredeln und jeweils zur Hälfte in die Paprikaschoten einbringen. Für rund 15 Minuten bei Umluft und 180 ° C in den Ofen geben.
  4. Zutaten für den Blaubeer- Ketchup säubern, kleinschneiden und in einen großen Topf zum Anschwitzen geben. Mit Weißweinessig ablöschen und für 10 Minuten sprudeln köcheln lassen. Mit Pürierstab Masse sämig mixen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here