Fantasiereisen gegen Stress

26
Fantasiereise gegen Stress

Wie können Fantasiereisen gegen Stress eingesetzt werden?

Mehr als ein Viertel aller Arbeitnehmer in der EU geben an, sie würden an Stress am Arbeitsplatz leiden, in Deutschland sind es sogar 80 Prozent. Auch das Privatleben kann für Stress verantwortlich sein. Wenn auch Du zu den Personen gehörst, die unter Stress leiden – aus welchem Grund auch immer – gibt es verschiedene Möglichkeiten, diesen loszuwerden und Dir Gutes zu tun. Du kannst beispielsweise dich auf eine Reise ins Reich Deiner Fantasie begegnen und eine Fantasiereise unternehmen.

Traumreisen oder Märchenreisen, wie Fantasiereisen ebenfalls genannt werden, sind Geschichten zum Träumen und zum Entspannen, die die Fantasie anregen. Du wirst auf solch einer Reise eingeladen, Deine Achtsamkeit und Deine Konzentration nach innen zu lenken und einen Ort in Deiner Fantasie zu besuchen. Diese Reisesoll Dir zu positiven Gedanken und schönen Gefühlen verhelfen. Du kannst all den seelischen Ballast, der Dich in Deinem Alltag belastet, abwerfen, den Stress des Alltags hinter Dir lassen.
Dein Geist und Deine Seele können regenerieren, sich erholen und Du kannst neue Kraft tanken. Du kannst Dich erholen vom Alltag. Denn gerade bei Stress und in hektischen Zeiten, ist es gut, wenn Du loslassen und Dich entspannen kannst, den kreisenden Gedanken in Deinem Kopf entkommen kannst, Deinen angespannten Körper entspannen.

fantasie gegen stress

Fantasiereisen wirken unmittelbar, und dies ohne dass Du lange Vorbereitungen treffen musst. Dabei wird von einem Sprecher die Fantasiereise vorgelesen oder erzählt. Es gibt Kurse, in denen Fantasiereisen angeboten werden. Wer keinen Kurs besuchen möchte, kann zu Hause eine CD hören. Doch der Besuch eines Kurses bietet Dir gewisse Vorteile: Du kannst Dich mit anderen austauschen und dazu noch lernen, wie Du eine Fantasie in den Alltag integrieren und in Stresssituationen entspannen kannst. Wenn Du Fantasiereisen alleine antrittst, kannst Du durch kreative Methoden, wie Ausdrucksmalen, die Eindrücke der Reise verarbeiten, wenn Du das wünschst.

Oft beginnen Fantasiereisen mit Atemübungen. Du nimmst Dich selber beim Einatmen und beim Ausatmen wahr. Dann richtet sich Dein Augenmerk auf einzelne Bereiche Deines Körpers, wie Arme, Beine, Füsse, den Kopf, den Rücken. Die ruhige und warme Stimme des Sprechers führt Dich danach an einen schönen Ort, an dem Du Dich entspannen kannst. Vor Deinem geistigen Auge läuft währenddessen eine Geschichte. Du reist in Dein Innerstes, zu Deinem eigenen Ich. Durch den Sprecher werden in dieser Phase der Entspannung Bilder und Gefühle erzeugt und Du wirst an einen Ort geführt. Das kann beispielsweise ein Strand sein. Du spürst dann vielleicht unter den Füssen den warmen Sand, hörst das Rauschen des Meeres und spürst die frische Brise. Die verschiedenen Facetten der Fantasiereisen sollten jeweils mit möglichst vielen Sinnen wahrgenommen werden. Das ist Entscheidend für die Entspannung.

Bei Hypnosen haben viele die Befürchtung, dass sie manipuliert werden und Dinge tun, die sie gar nicht wollen. Das ist bei einer Fantasiereise ausgeschlossen. Wenn Du eine Fantasiereise unternimmst, bist Du immer bei vollem Bewusstsein. Die Reise kann jederzeit abgebrochen werden, wenn Du Dich unbehaglich fühlst.

Die schönen und angenehmen Bilder in Deiner Vorstellung aktivieren auf den Fantasiereisen Deine Erinnerung und die Gefühle, die mit ihr verbunden sind. Deinem Gehirn ist es egal, ob Du die Reise tatsächlich erlebst oder um es sich um eine Erinnerung handelt, die emotional aufgeladen wurde. Die Erfahrung, die nur in Deiner Vorstellung stattfindet, wird beinahe so verarbeitet als ob Du die Reise tatsächlich angetreten hättest. Messbar sind dabei Veränderung der Atemfrequenz und der Tiefe des Atmens, des Herzschlags und der Hautdurchblutung. Wenn Du regelmäßig Fantasiereisen unternimmst, kannst Du Dich immer besser entspannen. Das ist eine Voraussetzung dafür, dass Du Dich besser vom Stress des Alltags erholen kannst. Bei Fantasiereisen werden neben den angenehmen Bildern in der Fantasie andere Techniken eingesetzt, um die Selbstheilungskräfte zu unterstützen: beispielsweise Suggestionen durch die Du Dich zuversichtlicher und optimistischer fühlst und ein positiveres Bild von Dir selbst hast. Dies hilft Dir ebenfalls, Dich besser zu entspannen und zu regenerieren.

Fantasielandschaft

Der Ablauf einer Deiner Fantasiereisen kann sich folgendermaßen gestalten: In einem ersten Schritt wählst Du einen angenehmen Platz, an dem Du nicht gestört wirst. Du schaffst eine angenehme Atmosphäre. Dann legst oder setzt Du Dich hin und fängst an Dich zu entspannen. Danach konzentrierst Du Dich auf die Stimme des Sprechers, atmest bewusst ein und aus. Fantasiereisen sind vor allem sehr angenehm, wenn Du entspannt bist. Du kannst Dich so auf die Bilder, die vor Deinem inneren Auge entstehen, besser einlassen. Deine mentale Leistungsfähigkeit wird gesteigert und Deine Gefühle werden sensibler wahrgenommen.

Zuhörer besuchen auf Fantasiereisen Seelenorte, Orte der inneren Kraft. Dies können Orte sein, die uns bekannt sind, aber auch neue Orte. Die Möglichkeiten sind unendlich: Das Meer, der See im Nebel, ein Waldspaziergang, ein Urlaubsort, an dem wir bereits waren, ein Kaminfeuer, eine Frühlingswiese. Auf diesen Reisen kannst Du Deinem inneren Kind, Deinem Schutzengel oder einer guten Fee begegnen. Nachdem Du Dich an diesem Seelenort umgeschaut hast und dieser Person begegnet bist, kehrst Du zurück in die Realität und kommst langsam wieder im Hier und Jetzt an. Eine Reise dauert etwa 30 Minuten. Wenn Du dies regelmässig wiederholst, wird sich die positive Wirkung auf nicht erhöhen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here