Placebo

    0
    74

    Unter einem Placebo ist ein Arzneimittel gemeint, welches keinerlei Arzneistoff oder eine arzneilich wirkende Substanz enthält. Damit entfällt jegliche pharmakologische Wirkung.
    Der mit dem Einnehmen eines Placebos eintretende Placeboeffekt bewirkt, dass der Patient der Meinung ist ein Medikament eingenommen zu haben und dieses auch bei jeder Behandlung die Symptome lindern kann. Tatsächlich ist der Patient jedoch nur zuversichtlicher, hat eine gewisse Erwartungshaltung der Behandlung gegenüber und verliert somit für einen gewissen Zeitraum seine Ängste. Dieser Zustand sorgt dafür, dass die körpereigenen Selbstheilungskräfte verstärkt werden und dadurch der Effekt der Schmerzlinderung eintritt.
    In der modernen Medizin werden vermehrt Placebos eingesetzt, um die menschlichen Selbstheilungskräfte zu stärken.
    Auch in der klinischen Forschung finden sie eine Anwendung als Kontrollsubstanz.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here