Kraftbällchen gegen Stress

36
Powerbällchen gegen Stress
CBD Produkte von Nordic Oil

Gerade in der kalten Jahreszeit scheint vor allem durch den Vitamin D3 Mangel die Stressresistenz zu sinken. Um vorzubeugen gibt es so einige Möglichkeiten: Sport treiben, Vitamin D3 supplementieren, ausreichend trinken und die vielleicht beste Lösung richtig essen! Mit den richtigen Lebensmitteln kannst du deine Stressresistenz erhöhen und für mehr Ausgelassenheit sorgen. Deswegen habe ich mich heute dafür entschieden mein tolles und super schnelles Rezept gegen Stress mit dir zu teilen: Die Kraftbällchen oder auch Powerballs.

Sie werden so genannt weil es wahrlich kleine Bällchen voll mit Kraftsteigernden Zutaten sind die nicht nur gut schmecken, sondern dein Wohlbefinden, deine Regeneration, Aufmerksamkeit und Schönheit steigern. So tust du richtig viel für deinen Körper und deine Seele und kannst dabei naschen ohne schlechtes Gewissen. Die sogenannten „Powerballs“ bestehen aus Datteln, welche den Stoffwechsel ankurbeln und die Regeneration. Die vielen B-Vitamine in der Dattel stärken deine Nerven und der Kaliumgehalt wirkt Blutdruck senkend. Das Magnesium entspannt und die Dattel regt deine Verdauung an. Alles in allem die wohl nährhafteste Frucht gegen Stress. Dann enthalten sie noch Nüsse deiner Wahl. Du kannst Cashewnüsse, welche viel Tryptophan enthalten, nehmen. Das hellt die Stimmung auf und stärkt die Nerven. Aber falls du keine zur Hand hast, nimm doch einfach Walnüsse oder Haselnüsse oder Nüsse deiner Wahl. Alle sind toll für Geist und Nerven. Und wenn dir eine Nuss besonders gut schmeckt ist es auch besonders gut für dein persönliches Wohlbefinden. Ich nehme gerne noch etwas Kokosraspeln und ein wenig Kokosöl zum binden. Der Geruch und Geschmack von Kokos versetzt mich nämlich sofort an eine ferne karibische Insel und das macht Stimmung!

Was du brauchst:

Datteln (am besten Madjol)
Nüsse deiner Wahl
Kokosöl

Bei den Mengen musst du einfach dein Gefühl entscheiden lassen. Je nachdem welche Zutat du mehr schmecken willst und welche weniger. Du kannst alle Zutaten einfach zusammen in einen Zerkleinerer geben bis eine ziemlich beste aber gut zu formende Masse entsteht. Nun feuchte deine Hände an und forme kleine Kugeln, oder große, je nachdem was dir gefällt. Du kannst sie nun für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen damit sie etwas fest werden. Dann kannst du sie in beispielsweise Kakao oder Kokosraspeln oder was auch immer dir schmeckt wälzen. Fertig sind deine persönlichen Kraftbällchen. Diese kannst du gut aufheben und sie auch für unterwegs als gesunden Snack dabei haben. Du kannst bei dem Rezept ganz frei sein und es beliebig anpassen. Zutaten dazutun oder weglassen. Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Na wenn das mal kein Stresskiller ist!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here