Nackenmassagegeräte gegen Stress

152
Nackenschmerzen
©deagreez/stock.adobe.com

Haltungsprobleme, Muskelüberlastung und mentale Belastungen können sich hinter Nackenschmerzen verbergen. Das sogenannte Nackenmassagegerät eignet sich sehr gut für die Selbstbehandlung zu Hause.

Aber was ist der tatsächliche Effekt? Was ist der ursprüngliche Effekt dieser Geräte, die eine Massage simulieren? Welche Funktionen bieten sie? Frage um Frage werden wir unten beantworten. Zuallererst: Das richtige Massagegerät kann dir definitiv dabei helfen, deinen Nacken, deine Schultern sowie deinen Rücken zu entkrampfen und Nackenschmerzen zu lindern. In meinem Vergleich stelle ich Dir 6 Nackenmassagegeräten vor, damit Du sehen kannst, welche Vorteile das eine Nackenmassagegerät gegenüber dem anderen hat. Sobald der aktuelle Schmerz dann abgeklungen ist, lernst Du auch, wie Du künftig Nackenschmerzen vorbeugen kannst.

Was ist ein Nackenmassagegerät?

Bei einem Nackenmassagegerät handelt es sich normalerweise um ein elektrisches Gerät. Wie ein Masseur versucht es, den Nacken- und Schulterbereich zu entlasten, indem es gleichmäßig auf die Muskulatur einwirkt. Shiatsu-Nackenmassagegeräte sind möglicherweise die beliebtesten Produkte. Es gibt jedoch auch einige Produkte, die für Vibrationen, Percussion, Druckpunkte oder elektrische Impulse verwendet werden können (mehr zu den folgenden Funktionen). Um diese Wirkungsweise zu stärken, sind in zahlreichen Geräten zusätzliche Heizfunktionen (rotes Licht oder Magnetkraft) integriert.
Grundsätzlich können ein einfaches Massagekissen und ein festes Massagegerät unterschieden werden, und die meisten dieser Kissen sind charakteristisch u-förmig. Wenn Du ein Kabel verwendest, musst Du dich im Allgemeinen auf eine Steckdose verlassen. Einige Produkte enthalten jedoch auch Batterien. Eine Nackenmassage ist somit überall möglich. Die Preise für Qualitätsprodukte liegen zwischen 30 und 200 Euro.

Mögliche Ursachen für Nackenbeschwerden

Die Diagnose kann in der Regel ausschließlich von einem qualifizierten Arzt gestellt werden. Solltest Du abnormale Nackenschmerzen haben, insbesondere Schmerzen im Zusammenhang mit anderen Symptomen, wendest Du dich am besten zunächst an deinen Hausarzt.

Verspannungen

In den meisten Fällen jedoch sind die Muskeln die Ursache für die Verspannung. Menschen, die den größten Teil des Tages sitzen – ob bei der Arbeit, vor dem PC oder Fernseher sorgen sich selten um Ergonomie. Wenn hier nicht durch gezieltes Training und Entspannungsübungen entgegengewirkt wird, besteht die Gefahr, dass es zu hartnäckigen Muskelverspannungen kommt. Dies gilt gleichermaßen für Muskeln und Sehnen, die sich im Nackenbereich befinden. Die jeweiligen Muskeln erhärten sowie verkürzen sich im Laufe der Zeit und verursachen Schmerzen. In der Folge erhöhen diese Schmerzen die Haltungsprobleme. Wenn sie nicht behandelt werden, können sie sogar Nervenveränderungen verursachen – sie werden im Schmerzgedächtnisse gespeichert und können sich zu chronischen Krankheiten entwickeln. Der Wert einfacher Behandlungsoptionen (wie z. B. eines Nackenmassagegeräts) spielt nach dem Auftreten von Nackenschmerzen und vor allem als vorbeugende Maßnahme somit eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Weitere Ursachen

Eine weitere häufige Ursache können degenerative Erkrankungen des motorischen Systems sein. Dies umfasst beispielsweise Wirbelsäuleschäden und Bandscheibenschäden oder die Abnutzung von Wirbelgelenken. Dies tritt bei jedem Menschen auf, verursacht aber nicht automatisch offensichtliche Symptome.
Stress oder Depressionen wirken sich ebenfalls körperlich beziehungsweise physisch auf den menschlichen Körper aus. Es sollte jedoch unterschieden werden, ob Emotionen einer der Gründe für Beschwerden sind oder ob sich Nackenschmerzen negativ auf Emotionen auswirken.
Verletzungen wie Bandrisse, Belastungen, Schleudertrauma und Bandscheibenvorfälle treten gleichzeitig mit Problemen im Nackenbereich auf, die normalerweise offensichtlich sind. Wenn der Heilungsprozess beginnt, wirst Du normalerweise deine Nackenschmerzen los.

Wie oben bereits erwähnt sind jedoch verspannungsbedingte Nackenschmerzen die bei Weitem häufigste Art. Mindestens einmal im Leben trifft es jeden von uns. Ein steifer Nacken ist dabei normalerweise nicht das Ergebnis von Autofahren bei geöffnetem Fenster, sondern meist, weil deine Wirbelsäule für eine längere Zeit überlastet ist.
In vielen Bereichen wird die Körperhaltung von moderner Technologie geplagt wie beispielsweise an Arbeitsplätzen mit Computern. Wenn Du das Telefon mehrere Stunden am Tag hälst, muss die Wirbelsäule einer Vielzahl von Belastungen standhalten. Dadurch werden die Nackenmuskeln gestrafft, verkürzt und verhärtet. Abrieb der Wirbel und Bandscheiben kann diese Symptome verschlimmern. Dies kann wiederum zu einer schlechten Haltung führen und deine Verspannung wird immer ernster.
Der Schmerz kann sich auch auf Kopf, Schultern und / oder Rücken ausbreiten. Wenn Du keine Maßnahmen ergreifst, verursacht dies chronische Schmerzen. Daher wird empfohlen, einige Maßnahmen zu ergreifen. Du kannst die Durchblutung durch eine entspannende Massage fördern. Der Hauptgrund sollte jedoch immer identifiziert und effektiv bekämpft werden. Denn wenn deine Haltung ungesund ist und sich nicht ändert, treten immer wieder Nackenschmerzen auf.

Wirkung der Massage

Die Massage wird seit Tausenden von Jahren speziell zur Heilung eingesetzt. Selbst wenn es nur dem Zweck der Entspannung dient, kann es als Heilmittel angesehen werden, da die psychologischen Wirkungen und freigesetzten Endorphine, die während der Massage entstehen, Stress abbauen und bei Depressionen helfen können.

Die Anwendungsbereiche sind vielfältig: Es hilft bei Verspannungen, Rückenschmerzen, Migräne, Nackenschmerzen, Muskelschmerzen, Rheuma, Gefäßerkrankungen, viszeralen Erkrankungen, Rehabilitation nach Verletzungen, psychische Erkrankungen und sogar Menstruationsbeschwerden. Beispielsweise kann das Bürsten, Kneten, Kneten, Klopfen und Schütteln wie bei einer herkömmlichen Massage verschiedene positive Auswirkungen auf den Körper haben.
Durch die direkten physischen Auswirkungen auf Haut, Muskeln, Sehnen und Bindegewebe steigt die lokale Durchblutung und die Muskeln entspannen sich.

Außerdem werden Narben und Adhäsionen zwischen verschiedenen Geweben entfernt. Darüber hinaus kann die Elastizität des Gewebes normalisiert werden, wodurch hartnäckige Spannungen gelöst werden, die normalerweise mehrere Anwendungen erfordern.
Insbesondere nach einer Verletzung hilft die Behandlung auch, die Wundheilung zu verbessern und Schmerzen zu lindern. Der Zellstoffwechsel wird weiter gestärkt.

mann massage
©detailblick-foto/stock.adobe.com

Wie oben erwähnt, hat die Massage auch eine psychologische Wirkung, da die Entspannung hilft, stressverursachende Hormone zu bekämpfen sowie Glückshormone freizusetzen. Wenn der Therapeut eine Behandlung durchführt, bleibt er außerdem in engem Kontakt mit Menschen, was bei Patienten mit Depressionen Wunder bewirken kann.
Maßnahmen, die innere Organe durch den sogenannten Reflexbogen heilen können, sind nicht wissenschaftlich belegt, werden aber seit Hunderten von Jahren praktiziert.

Ähnlich wie beim Fußmassagegerät gibt es verschiedene Versionen des Nackenmassagegeräts. Einige Geräte arbeiten nur unter Druckpunkten, während andere zusätzliche Heizfunktionen haben, unter roten Lichtern arbeiten oder magnetische Effekte integrieren.
Die Massage erfolgt normalerweise äußerlich, ist also normalerweise eine mechanische Wirkung auf Haut, Bindegewebe und Muskeln und beeinflusst daher auch die menschliche Durchblutung. Die dafür verwendeten Übungen sind hauptsächlich Kompression und Dehnung.
Wie in vielen Studien untersucht, kann eine richtige Massage nicht nur einen positiven Effekt auf die Behandlungsstelle (wie z. B. verspannte Rückenmuskeln) haben, sondern auch einen positiven und entspannenden Effekt auf die Psyche der Person.

Die Massagetherapie selbst ist eine der ältesten Behandlungen, die von Menschen angewendet werden. Es wird angenommen, dass der Ursprung der Massage in Asien und in Ostafrika liegt.
In Ländern wie Indien entwickelt sich die Massagetherapie unter Verwendung von ätherischen Ölen.
Bis zum 16. Jahrhundert war das europäische Interesse an den medizinischen Möglichkeiten der Massagetherapie jedoch mehr oder weniger nicht vorhanden oder gar verboten.
Es dauerte viele Jahre, bis der französische Arzt Ambroise Paré (1510 bis 1590) die Massage in der modernen Medizin wirklich etablierte. Zum Beispiel verwendet er es als Behandlung nach der Operation.

Arten der Massage

Es gibt viele Beispiele für direkte Massagemethoden, bei denen das Kneten, Bürsten und Schlagen das Gewebe entspannen und die Durchblutung verbessern soll. Eine angemessene Behandlung kann weiterhin Schmerzen lindern. Am bekanntesten ist vielleicht die klassische Massage oder die schwedische Massage. Dieser Typ umfasst Ganzkörper- und Teilkörpermassage, Sportmassage, Funktionsmassage und Weichteiltechnik.
Darüber hinaus wurden im Laufe der Jahrhunderte auf dem asiatischen Kontinent wirksame Technologien entwickelt. Insbesondere diese tiefgründigen Kulturen haben esoterische Massagetechniken hervorgebracht, die den menschlichen Körper und seine Gesundheit durch Qigong in Einklang bringen.
Denke z.B. an Anwendungen wie die Thai-Massage. Darüber hinaus ist die Shiatsu-Massage in Japan sehr beliebt und effektiv. Shiatsu kombiniert verschiedene Formen energetischer körperlicher Bewegung und manueller Therapie. Die letztere Form kann sehr effektiv in das Akupressurmassagegerät integriert werden.

Wie ein Nackenmassagegerät funktioniert?

Massage hat viele Anwendungsbereiche und viele positive Auswirkungen. Die Vorteile der Massage sind offensichtlich. Es kann jedoch länger dauern, um die Ursachen von Nackenschmerzen zu bekämpfen – schließlich bist Du seit Jahren oder sogar Jahrzehnten an die falsche Haltung gewöhnt. Wenn die Nackenschmerzen mal wieder unerträglich werden, ist das Nackenmassagegerät sehr nützlich.

Wie aber arbeitet nun ein Nackenmassageapparat konkret?

Shiatsu Massage

Shiatsu kommt aus Japan und bedeutet „Fingerdruck“. Die beliebtesten Nackenmassagegeräte verwenden diesen Massagetyp. Der installierte Massagekopf kann in verschiedene Richtungen und Positionen gedreht werden. Die Massagegeschwindigkeit ist normalerweise einstellbar. Bei ausreichendem Druck ragen die Massageköpfe weitgehend in die Muskeln hinein, reiben und sorgen für Entspannung. Der Massagekopf simuliert den typischen üblichen Druck des Daumens. Bei richtiger Anwendung ähnelt der Effekt dem der Shiatsu-Massage.

Klopfmassage

Einige Nackenmassagegeräte können auch klopfen. Hier kann die Klopffunktion des Massagegeräts eine flache Hand oder einen flachen Finger simulieren, wodurch kurze und heftige Bewegungen ausgeführt werden. Stimuliert die lokale Durchblutung und der Tonus der Muskeln nach der Behandlung ändert sich positiv. Der feste Schleim wird ebenfalls gelockert.

Vibration

Viele Nackenmassageapparate haben eine Vibrationsfunktion. Wie eine klassische Massage simuliert sie Muskelzittern. Wenn der Therapeut mit der Handballenauflage das Zittern stimuliert, vibriert das Gerät. Die Folge ist Entspannung. Seine Wirkung erstreckt sich auf tiefere Gewebe und Organe.

Wärme

Die Heizfunktion, normalerweise eine Infrarotfunktion, unterstützt die zielführende Massage. Wärme hat etliche gute Auswirkungen auf den menschlichen Körper und den spirituellen Geist. In erster Linie hilft es, sich zu entspannen und die Durchblutung zu fördern. Dies ist nützlich, da die entspannten Körperteile gut massiert werden können, wodurch die Wirkung verbessert wird.

Was ist besser: Ein Nackenmassagegerät oder doch ein Massagekissen?

Einige Massagekissen können nicht fixiert werden. Du kannst sie zwischen Nacken und Rücken klemmen oder darauf liegen. Und es gibt einem verstellbaren Nackenmassageapparat mit einem Handgelenksring. Der einfachste Weg, den Druck an deine Bedürfnisse anzupassen. Viele Geräte eignen sich auch für andere Körperteile, sodass Du einem feststellbaren Nackenmassageapparat leicht um deinen Unterschenkel oder Oberschenkel binden kannst – je nachdem, wo Du kneifst.
Haltungsfreundliche Massagekissen können auch Nackenschmerzen aufgrund einer falschen Schlafhaltung lindern. Ein weiteres nützliches Werkzeug für diese Gesundheitsgeräte ist das ergonomische Nackenstützkissen. Versuchst Du, dich während der Massage wirklich zu entspannen? Dann ist die Schlafmaske ideal! Schlafmasken werden häufig in gesunden Bereichen verwendet. Es hilft, sich während der Massage zu entspannen und zu erholen.

Die wichtigsten Kaufeigenschaften

Bevor Du ein Nackenmassageapparat kauft, solltest Du dir zunächst überlegen, wie und wo Du das neue Massagegerät verwenden sollst. Je nach Situation gibt es unterschiedliche Größen und Gewichte der Geräte. Ein weiterer Aspekt ist die Sauberkeit. Besonders vorteilhaft ist es, wenn der Deckel in einer Waschmaschine gewaschen werden kann. Darüber hinaus sollten die verwendeten Materialien keine Verunreinigungen enthalten. Je nach Geschmack solltest Du auch auf die Einstellmöglichkeiten, den Programmumfang und die erforderlichen Zusatzfunktionen achten.

Du kannst auch einige Nackenmassageapparate während der Autofahrt verwenden. Hier ist zu beachten, dass das Massagegerät an einen 12-Volt-Zigarettenanzünder angeschlossen werden kann. Bevor Du ein Nackenmassageapparat kauft, solltest Du auch wissen, welches Netzteil Du benötigst. Einige Massagegeräte brauchen Strom. Andere verwenden Batterien.

Das Gefühl der Entspannung ist sehr subjektiv, weil jeder Körper anders ist, sodass auch unser Verständnis von Gefühlen anders ist. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass die Qualität der Entspannung hoch ist, wenn die meisten Benutzer die Behandlung mit dem Gerät als angenehm empfinden. Du solltest dich auch fragen, welche Massage Du integrieren möchten. Einige Massagegeräte bieten mehrere Auswahlmöglichkeiten und mehrere Programme. Die mögliche Intensitätseinstellung und die Anzahl der massierenden Köpfe sind weiter wichtige Aspekte.
Wenn Du Wert auf eine Heizfunktion legst, solltest Du beachten, dass diese Funktion nur zur Unterstützung verwendet wird und im Allgemeinen nicht so effektiv ist. Ein gutes Nackenmassagegerät kann auch für andere Körperteile verwendet werden.
Manche Menschen möchten die Spannung wegmassieren, die auf langen Reisen auftritt. Daher ist es auch wichtig, ob das Nackenmassagegerät mit einer Batterie ausgestattet ist und/ oder ob es einen Autoadapter hat. Normalerweise kannst Du die Abschaltfunktion verwenden.

Die Garantie und der Lieferumfang beeinflussen auch die Kaufentscheidung. Da die meisten Menschen einen großen Wert auf die wichtige Allgemeinhygiene legen, ist es von Vorteil, wenn der Deckel abnehmbar und maschinenwaschbar ist. Darüber hinaus sollte die Behandlung gut sein. Andere technische Daten wie Gewicht, Abmessungen, Leistung, Oberflächenmaterial, Kabellänge sollten erwähnt werden. Diese wirken sich jedoch selten auf die Entscheidung aus. Dann gibt es natürlich Preise. Das Grundprinzip dabei ist, dass Qualität ihren Preis hat. Wir haben nie festgestellt, dass die Kosten für minderwertige Produkte überdurchschnittlich hoch sind. Hochwertige Nackenmassagegeräte haben jedoch immer ihren Preis.

Wo kann man ein gutes Nackenmassagegerät erwerben?

Wir neigen normalerweise dazu, bei Amazon zu kaufen. Lokale Supermärkte (wie Aldi oder Lidl) bieten von Zeit zu Zeit Rabatte an. Du kannst dich glücklich schätzen, hier gute Ausrüstung zu erhalten, aber die besten Rabatte gibt es normalerweise in Online-Shops.
Amazon ist nicht nur vorteilhaft, weil alle bekannten Marken hier ihre Waren verkaufen. Normalerweise findest Du hier auch den besten Preis. Es gibt auch regelmäßige überlegenswerte Angebote, die kostengünstig sind.

Empfehlungen

Oft verliert man als Käufer die Übersicht, weil der Markt sehr breit gefächert ist. Damit Du dich wieder orientieren kannst, sind unten die besten Nackenmassagegeräte aufgelistet, mit denen in der Regel die Kunden sehr zufrieden waren.


1. Naipo Schulter Massagegerät Elektrisch für Nacken Rücken

Mit der Shiatsu-Nackenmassage von Naipo kannst Du eine entspannende und intensive Shiatsu-Massage ohne äußeren Einfluss genießen. Im Vergleich zu Schals kann das Gerät um den Hals gelegt werden, sodass eine bequeme und angenehme Selbstmassage im Schulter- und Nackenbereich möglich ist. Das Gerät kann flexibel eingesetzt werden und eignet sich auch zum Massieren von Rücken, Bauch, Hüften, Oberschenkeln und Waden. Acht rotierende Massageköpfe können in zwei Richtungen eingestellt werden und haben eine Heizfunktion zur Erhöhung der Durchblutung. Damit ist dieses Akupressurmassagegerät mit Infrarot-Heizfunktion ein perfektes Massagegerät für die Familie.

Zum Lieferumfang gehören das Akupressur-Schultermassagegerät, ein geeignetes Netzteil, ein Autoadapter und natürlich eine Bedienungsanleitung. Mit dem praktischen Armband kannst Du die Position und Intensität der Massage durch Ziehen individuell bestimmen. Mit der Geschwindigkeit kannst Du die Intensität selbst steuern und bestimmen, um Komfort zu erzielen. Die Wärmefunktion beruhigt die Muskeln und aktiviert die Durchblutung. Darüber hinaus schaltet es sich nach 20 Minuten ab, um Schutz vor Überhitzung und deine Sicherheit zu gewährleisten. Ein Tuch mit Klettverschluss kann um das Massagegerät gelegt werden. Es kann jederzeit herausgenommen und gereinigt werden. Die hochwertige Innenausstattung aus Polyurethan und Leder ist sehr komfortabel.

2. Nackenmassagegerät DAS ORIGINAL Donnerberg®

Donnerberg NM089 bietet ein sehr gutes Massageerlebnis mit hoher Qualität und vorbildlicher Handwerkskunst. 8 Massageköpfe, welche sich in dualen Richtungen drehen lassen, 3 Massagegeschwindigkeiten, Infraroterwärmung und eine hochwertige Vibrationsfunktion garantieren, dass alle Anforderungen erfüllt werden.
Das originale Donnerberg NM089 Nackenmassagegerät überzeugt durch seine Massage. Es liefert ein sehr gutes Ergebnis. In diesem Fall hat Qualität ihren Preis. Der Preis für das Donnerberg-Massagegerät liegt bei ca. 189 Euro. Der langlebige Motor ist auch so optimiert, dass er eine effektive Massageeinheit noch besser unterstützen kann. Das Bedienfeld mit den 5 besten Grundfunktionen (einige mit zusätzlichen Funktionen) kann einfach per Knopfdruck bedient werden. Die Heizfunktion kann auf zwei Intensitätsstufen eingestellt werden. Es dringt direkt in den unteren Hautbereich ein und hilft so, die Muskeln stark zu entspannen. Die Vibrationsmassage dringt durch die Haut in tiefes Muskelgewebe ein und fördert dort die Durchblutung. Es ist besonders geeignet für eine hartnäckige Verspannung. Der speziell entwickelte Massagekopf besteht aus hochwertigem Kunststoff, der flexibel und sanft auf den zu massierenden Bereich gleiten kann und Ihnen ein echtes Handmassagegefühl vermittelt. Der Druck und die Stärke der Massage können separat eingestellt werden.

3. MaxKare Massagekissen Shiatsu Massagegeräte

Das Massagegerät kann den Druck auf jedes Körperteil richtig einstellen: Hals, Halswirbelsäule, Schultern, Rücken, Taille und Beine. Es hilft, Stress und Muskelschmerzen zu lindern. Die Shiatsu-Massage und die Tiefengewebemassage bieten Dir ein sehr angenehmes Massageerlebnis und verfügen optional über eine Heizfunktion zur Linderung von Muskelschmerzen. Das einfache Design mit elastischen Trägern ermöglicht es Dir, die Massage jederzeit und überall anzuwenden. Die 4 rotierenden Shiatsu-Massageknoten bieten neben der optionalen Heizfunktion auch eine komfortable Massage und können Muskelschmerzen lindern. Der verstellbare elastische Gurt auf der Rückseite ist einfach zu bedienen, sodass Du das Kissen problemlos an einem Stuhl oder Autositz befestigen kannst. Das PU-Leder ist von hoher Qualität und weich. Es fühlt sich sehr angenehm an. Zu deiner Sicherheit ist das Massagekissen mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Nach 15 Minuten -eine angemessenen Massagezeit- schaltet sich das Massagekissen automatisch aus. Das Paket beinhaltet Massagekissen, Autoadapter, Netzteil und Bedienungsanleitung.

4. VITALmaxx Shiatsu Massagegerät

Für eine einfache Shiatsu-Massage kannst Du das „VITALmaxx“ Shiatsu-Massagegerät jederzeit und überall verwenden, um eine komfortable Massage zu Hause zu genießen! Die Shiatsu-Technologie kommt aus dem Japanischen und bedeutet wörtlich „Fingerdruck“. Die Shiatsu-Massage fördert die allgemeine Gesundheit und wirkt entspannend. Das Shiatsu-Massagegerät „VITALmaxx“ bietet Dir ein Shiatsu-ähnliches Massageerlebnis: Die angenehme Knetwirkung löst deine Anspannung und sorgt dafür, dass Du dich jederzeit wohl fühlst! Stell das Massagegerät in die gewünschte Position und du entspannst deine Muskeln an Schultern und Nacken oder an Oberschenkeln und Waden. Dank des praktischen Gürtels können Position und Intensität des Gerätes während der Massage verändert werden. Die integrierte Rotlichtheizung sorgt für zusätzliche Gesundheit zu Hause oder am Schreibtisch. Gönnen dir etwas Gutes und lass den Alltag los.

Das Gerät bietet dir eine perfekte Shiatsu-Massage ohne das Haus zu verlassen. Vitalmaxx Shiatsu Massagegeräte können dir helfen, dich zu entspannen und Stress abzubauen. Mit vier rotierenden Massagebällen und Rotlichtheizfunktion gehört die Langzeitverspannung der Vergangenheit an. Passe die Massage an deine Bedürfnisse an. Die Intensität und Position der Massage kann über die Handschlaufe geändert werden, und die Temperatur und Richtung des Massagekopfes können über das Bedienfeld geändert werden.

Ob im Sport, im Alltag oder im Schlaf. Anspannung ist leider der ewige Begleiter unseres Lebens. Der Vitalmaxx kann wirkungsvoll deine (Nacken)Kopfschmerzen helfen zu mindern und er macht dich wieder mobil. Die freudige Knetaktion entspannt dich jederzeit schnell. Platziere das Massagegerät einfach nur da, wo Du deine Muskeln entspannen möchtest.

5. Nackenmassagegerät Shiatsu Massagegerät von Triducna

Die Marke Triducna ist einer der neueren Player im Geschäft mit Nackenmassegeräten. Die Firma bietet gute Qualität zu vernünftigen Preisen. Das Gerät TR-168 von Triducna kann mit den meisten Konkurrenzprodukten im geplanten Bereich mithalten: 8 Massageköpfe drehen sich mit drei verschiedenen Geschwindigkeiten in zwei Richtungen. Darüber hinaus hat es eine Heizfunktion zur Unterstützung der Behandlung. Der Preis für dieses Nackenmassagegerät liegt bei ca. 40 Euro. Es gibt auch einen Autoadapter und eine Schutz gegen Überhitzung. Die Massage ist sehr entspannend. Acht bidirektionale rotierende Massageknoten bieten dir ein tiefes Shiatsu-Massageerlebnis und lindern Muskelschmerzen in Nacken, Schultern, Rücken, Beinen und Füßen. Der Massageknoten ist so konzipiert, dass er sich bei jeder Massage automatisch jede Minute umkehrt. Die automatische Umkehrfunktion hilft, den Massageeffekt besser zu verteilen. Die optionale Heizfunktion kann einfach ein- und ausgeschaltet werden. Die Infraroterwärmung auf 40 °C sorgt so für zusätzliche Muskelentspannung, lindert mühelos Muskelkater und fördert die Durchblutung.


6. Snailax Kabellos Massagegerät Shiatsu Nackenmassagegerät mit Wärmefunktion 3D-Rotation

Dieses Nackenmassagegerät wird von einem wieder aufladbaren Lithium- Akku betrieben und muss während der Massage nicht an die Steckdose angeschlossen werden. Genieße eine entspannende Massage für bis zu 70-80 Minuten mit einer einzigen Ladung. Dank des kompakten und benutzerfreundlichen Designs kannst Du überall eine entspannende Massage genießen. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku kann Hals, Rücken und den ganzen Körper drahtlos massieren. Sobald der Akku vollständig aufgeladen ist, kannst Du dich 70-80 Minuten lang entspannen. Du kannst eine entspannende Massage zu Hause oder auf Reisen genießen. Das Nackenmassagegerät bietet deinem Körper eine sanfte Wärmemassage, um den besten Komfort zu bieten. Die Wärmeeinstellung kann aktiviert werden, um Schmerzen zu lindern, Muskelschmerzen zu lindern und die Durchblutung zu fördern. Das Nackenmassagegerät bietet eine Shiatsu-Massage mit 8 Massageknoten. Der rotierende Knoten kann helfen, die angespannten Muskeln in Nacken, Schultern, Beinen und Rücken zu entspannen. PU-Lederbezüge können den Massagepunkt von rotierenden Knoten entlasten und können auch als freier Staubsammler verwendet werden.

Fazit

Erhöhter Arbeitsdruck, täglicher Stress oder Streitigkeiten mit Freunden oder der Familie können die Ursache für Stress sein. Deshalb sind Ruhe und Entspannung wichtig. Das Nackenmassagegerät ist für solche Situationen sehr gut geeignet. Es hilft dir zu entspannen, da besonders der Nacken und der Rücken häufig von solchen Beschwerden betroffen sind.
Der größte Vorteil dieses Geräts ist, dass es überall eingesetzt werden kann. Ob zu Hause, bei der Arbeit oder unterwegs.
Beim Kauf solltest Du unter anderem Größe, Typ, Wärmefunktion und Gewicht beachten. Bevor Du dich für ein Nackenmassagegerät entscheidest, solltest Du aber auch wissen, welche Art von Massage Du magst und welche Funktionen Du benötigst. Beim Kauf eines Nackenmassagegeräts sind Sauberkeit, Materialien und Stromquellen weitere Faktoren. Die Massagegeräte sind normalerweise sehr einfach zu bedienen und können mit verschiedenen Zubehörteilen erweitert werden. Die Geräte können meistens auch verwendet werden, um Arme, Beine und Rücken zu massieren. In Anbetracht der oben genannten Punkte sollte dich eigentlich nichts mehr von einem Kauf deines Nackenmassagegerätes zurückhalten. 😉
Ein Nackenmassagegerät kann unseren Körper geistig und körperlich stärken, es ist also definitiv einen Versuch wert!

CBD Produkte von Nordic Oil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here