Überprüfe dein Telefon nicht während der Schlafenszeit

107
Mann mit Smartphone im Bett nachts
©Syda Productions/stock.adobe.com

Viele Menschen nutzen das einige Telefon im Bett auch kurz vor dem Schlaf noch. Studien haben sogar gezeigt, dass ein Viertel das eigene Telefon unter dem Kopfkissen haben. Um einen ruhigen und festen Schlaf zu haben, ist es sinnvoll, dein Handy nicht im Bett oder während der Schlafenszeit zu benutzen. Forscher haben sorgen empfohlen, dass du das eigene Smartphone nicht im eigenen Schlafzimmer benutzen solltest. Wenn Du Dein Telefon nicht während der Schlafenszeit verwendet, hilft es dir dabei, den Stress zu reduzieren.

Der immer größer werdende Schlafmangel und die Schlafprobleme sind teils auf das Surfen im Internet und Schreiben von Texten mit dem Telefon im Bett zurückzuführen. Viele Menschen gucken auf ihr Handy, wenn sie nach 10 Minuten noch nicht eingeschlafen sind, oder schreiben vor dem Schlafengehen im Bett noch mit Freunden.

Schädlich ist das Licht der Displays der Smartphones. Das blaue Licht, welches bei Smartphones höher als bei dem Tageslicht ist, sorgt dafür, dass das Melatonin, welches du abends in Deinem Körper bildest, an der Funktionsfähigkeit gehindert wird. Melatonin ist ein Schlafhormon, welches die Nacht und den Tag voneinander abgrenzt und in deinem Körper für Müdigkeit sorgt. Es wird abends in Deinem Körper produziert und sorgt nachts dafür, dass du Müdigkeit verspürst und letztlich einschläfst.

Wenn du aber Dein Telefon noch im Bett nutzt, wird die Wirkung des Hormons gestoppt und aufgehalten. Bei Nutzung des Telefons im Bett oder während der Schlafenszeit wird dein Körper darauf simuliert, dass es noch hell ist und es noch nicht Zeit dafür ist, schlafen zu gehen. Weniger Schlafhormone werden somit ausgeschüttet.

Eine Unterdrückung der Produktion von Melatonin kann somit gravierende Folgen haben. Es sorgt dafür, dass du weniger schnell einschläfst und die Schlafdauer verkürzt wird. Ein weiterer Aspekt, weshalb du dein Smartphone nicht während der Schlafenszeit nutzen solltest, ist die allgemeine Behinderung des Schlafes, was mittelfristig zu einer Behinderung und Veränderung des Schlafrhythmus führen kann. Bei kontinuierlicher Nutzung deines Telefons während der Schlafenszeit können Schlafstörungen auftreten.

Neben dem schädlichen Blaulichtanteil ist das Smartphone im eigenen Schlafzimmer auch ungesund, da du schnell noch mit Freunden schreibst, YouTube Videos guckst oder auch Spiele spielst. So geht wertvolle Schlafenszeit verloren. Sollte das Telefon erst gar nicht mit ins Schlafzimmer und ins Bett genommen werden, kann dies vermieden werden und somit der nötige Schlaf erhalten werden. Du solltest Schlafen und die Nutzung deines Telefons klar trennen.

Die Vermeidung der Nutzung des Telefons während der Schlafenszeit vermindert Stress. Wenn du deinem Körper beibringen kannst, die Verbindung zur Schlafenszeit zu trennen, wirst du spüren, wie der Stress am Ende des Tages dahinschmilzt.

CBD Produkte von Nordic Oil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here