Was wäre wenn …?

232
Grübeln verursacht Stress
©galaganov/stock.adobe.com

Kennst du diese Frage in deinem Kopf: „Was wäre wenn?“ Weißt du auch wie viele unterschiedliche Formulierungen es dazu gibt? Gedanken wie „Wenn ich nur schon … wäre, hätte oder könnte …“ Ja was wäre denn dann? Der ewige Konjunktiv. Woher willst du es wissen? Du glaubst es zu wissen aber du wirst es tatsächlich nie wissen. Wenn du dir diese Fragen stellst, kommst du in eine unendliche Kette von Gedanken, die – mal ganz ehrlich – alle völlig sinnlos sind. Das ist wie ein ewiges Labyrinth im Kopf, in dem du dich selbst gefangen hältst. Und damit dich selber stresst und dein Glück verhinderst. Es bringt dich nicht weiter, über mögliche Dinge in deinem Leben nachzudenken.

Was einzig und alleine zählt, ist das was IST. Denn nur dann lebst du in der Realität, im Hier und Jetzt. Und glaube mir, es macht tatsächlich glücklich im Hier und Jetzt zu leben, weil nur dann lebst du dein Leben. Und zwar so wie es IST. Dann wirst du viel wundervolles entdecken, was du alles schon hast, statt immer nur irgendwelchen Möglichkeiten nachzuhängen. Warum wollen wir eigentlich immerzu etwas haben, was wir (noch) nicht haben? Statt mal das zu genießen, was wir tatsächlich haben. Und vor allem: uns dessen erstmal bewusst zu werden. Das vergessen wir nämlich ständig und es fällt uns noch nicht einmal auf. Was-wäre-wenn-Gedanken machen unglücklich. Woher nur sollten wir denn wissen, ob uns das, was wir gerne hätten auch wirklich glücklich macht? Vielleicht kommt ja dann gleich das nächste „Was wäre wenn …?“ Und das ist sicher, dass es kommt.

Wir werden so lange in solchen Gedankenschleifen hängen, bis wir es uns bewusst machen und daraus aussteigen. Am Anfang wird es uns vielleicht noch nicht auffallen, wenn wir wieder ins „Was wäre wenn …?“ verfallen, aber wenn wir beginnen darauf zu achten und es jedes Mal unterbrechen, wenn es uns auffällt, dann können wir nach und nach aus diesen Gedankenmustern aussteigen, denn sie machen uns unnötigen Stress und sorgen dafür, dass wir an unserem Lebensglück vorbei leben. Es ist wie in einer Parallelwelt in der die Realität überhaupt nicht mehr wahrgenommen wird. Du wirst es erleben, wenn du es schaffst aus dem „Was wäre wenn … ?“ auszusteigen. Du wirst erleben, dass sich dein Leben um einiges verbessern wird. Vielleicht wirst du sogar das Gefühl haben, ein ganz neues Leben bekommen zu haben. Aber das hast du nicht, denn das ist schon immer dein Leben. Denn das ist was IST.

CBD Produkte von Nordic Oil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here